04.05.19  Rehbock - Überfall
Was war los beim PSK Hannover in der Varrelheide? Mord und Totschlag? Schwerer Hundeüberfall?
Natürlich nichts dergleichen. Wir hatten einfach Bock - also Rehbock - einen ganz jungen Spießer auf dem Hundeplatz, der vor Panik und Stress so entkräftet war, dass er nicht mehr über den Zaun kam. Also bei der Polizei angerufen, die auch gleich kam. Und dann als erste Option überlegt, wie wir das arme Kerlchen vom Platz durch mehrere Tore über die vielbefahrene Straße aufs Feld bekommen. Hat dann mit vereinter Man- and Womanpower und Straßensperre geklappt. Danke an alle Unterstützer vom Verein und die Freunde und Helfer von der Polizei Hannover - ihr wart alle super.
Und Danke an den Rehbock: Danke, dass Du kleiner Kackspecht nicht letzte Woche durch die Landesgruppenmeisterschaft geflitzt bist 😉                      (Renate Burkert)