27.05.18  RO-Turnier beim PHSV Burgdorf

Fast die komplette Rally Obedience Trainingsgruppe traf sich am 27.05.2018 bei strahlendem Sonnenscheinwetter zum Rally Obedience Turnier beim PHSV Burgdorf.
Bei unserer Ankunft ahnte noch niemand, dass dieser Turniertag aufgrund der plötzlichen Erkrankung unserer Richterin Claudia Tinnappel beinahe abgesagt worden wäre. Aber Dank der spontanen Vertretung von Monika Brzoska, die eigentlich selbst an den Start gehen wollte, konnte das Turnier für uns doch noch stattfinden. Das war schon mal ein guter Start in den Tag.
Alle Teams haben sich trotz der heißen Temperaturen mit überwiegend guten bis vorzüglichen Leistungen in der Klasse 1 gezeigt. Dabei schnitten Giesela und Trixi mit 94 Punkten am besten von unseren PSK Teams ab. Bei Maria und Silke haperte es diesmal an einigen Kleinigkeiten, die im Training nochmal verbessert werden können.
Bei unserem Gruppentreffen waren diesmal auch Jan Peter Heeschen und Ole dabei. Für die beiden war es der erste Start in der Klasse 1 und diesen haben die beiden trotz beiderseitiger Aufregung doch recht gut gemeistert. Unabhängig von der eigentlichen Platzierung wurde Enyo als größter Hund des Turniertags mit einer herrlich kuscheligen Decke ausgezeichnet. Allein dafür hatte sich die Teilnahme schon gelohnt.
Alles in allem war es wieder ein wunderschöner Tag in gemütlicher Atmosphäre. Wir danken dem PHSV Burgdorf für das gut organiserte Turnier sowie den vielen Leckereien zu super Preisen. Und selbstverständlich gilt ein großer Dank Monika, ohne die wir gar nicht erst hätten starten können.               (Silke Töpfer)