Umzugstagebuch vom 12. Februar bis 01. Oktober 2014

Abbau des Übungsplatzes in Bothfeld und Neuaufbau in der Varrelheide.
 

  • 01.10.14  ... und jetzt funktioniert auch die Küche!
    Wir haben zwar noch keinen Strom - aber mit Gas geht alles genau so gut!

    Und außerdem: nachdem die Reste der Holzhütten entsorgt wurden ist der alte Platz in Bothfeld nun endgültig Geschichte.
     
  • 18.08.14 Das neue Vereinsheim  ist da
    Am 18.08.2014 war es endlich soweit. Nach einigen anfänglichen Schwierigkeiten wurden nun der alte Bürocontainer an eine andere Stelle verbracht und die zwei neuen Container an die geplante Stelle gestellt und montiert. Dank des unermüdlichen Einsatzes, in erster Linie von Jan, aber auch von Christian, Horst und Manfred steht unser Vereinscontainer in strahlendem Weiß und wird in Zukunft unsere Herberge sein.
    Auf das wir viele schöne Veranstaltungen dort gemeinsam erleben werden!
  • 05.07.14 Erster Übungstag auf dem neuen Platz - Umzug abgeschlossen
    Heute war der 1. volle Übungstag (s. Bilder) auf dem neuen Platz.
    Damit ist der Umzug endgültig vollzogen.

    Das Umzugstagebuch hat seinen Zweck erfüllt und wird hiermit geschlossen.
  • 21.06.14 Arbeitseinsatz am neuen Platz
    Der erste Arbeitseinsatz auf dem neuen Platz war ein voller Erfolg. So wurde der Platz weiter hergerichtet. Wir danken Anna Blume, Anja Gnad, Anja und Gerald, Petra, Maria und Johanna, Birgit Gerdes, Wilhelm, Stefan, Karin Lüdke, Rosemarie Ritterbusch und Jan für ihren tatkräftigen Einsatz. 
     
  • 18.06.14  PSK ist angekommen in der Varrelheide

Jetzt ist der Übungsplatz auch für Aussenstehende zu erkennen!
 

  • 14.06.14 2. (großer) Arbeitseinsatz - Zaun komplett abgebaut
    Bis auf den Welpenplatz wurde der komplette Zaun abgebaut, zusammen mit dem restlichen Agility- und Welpenzubehör zum neuen Platz transportiert und dort wieder aufgebaut. Das Wetter hat mitgespielt, nur ein kleiner Regenschauer sorgte für etwas Abkühlung (=> Bilder).
    Jetzt kann der Umzug in den Endspurt gehen.
    Ärgerlich nur, dass den abgeflexten Zaunpfosten zwei Autoreifen zum Opfer gefallen sind.
  • 31.05.14  Es geht voran!
    Die ersten Pfosten des neuen Zauns sind gesetzt. Der Umzug rückt damit wieder ein Stück näher.
     
  • 25.05.14  Restliches Vordach ist umgezogen
    Die Reste des Vordachs sind jetzt auch angekommen.
    Außerdem war die Zaun-Ausschreibung erfolgreich, so dass es an dieser Stelle jetzt kurzfristig weiter geht.
  • 29.05.14  Torentfernungsaktion
    Das Tor war einbetoniert, als sollte es für die Ewigkeit halten. Nur mit Hilfe eines geliehenen Presslufthammers - von einem der zufällig auf dem anderen Platz mit dem Ziehen des Zaunes beschäftigt war - haben wir das Tor befreien können (=> Bilder).
                      Dank an Jan, Horst, Silke, Stephan, Gerald, Anja und Anna.
  • 16.05.14  Vordach ist angekommen
    Das Vordach ist auf dem neuen Platz angekommen.
    Danke an Christian, Wilhelm und Nicole mit Gonzo (=> Bilder)
    
    
  • 07.05.14  Weitere Umzugsplanung im Mai
    Es hatte in den letzten Tagen den Anschein, als ob Stillstand herrschen würde, aber weit gefehlt: die Planungen zum Zaunbau auf dem neuen Platz wurden gemacht, wieder verworfen und nun doch vollendet => Weitere Informationen.
  • 25.04.14  Containertransport erfolgreich beendet!
    Es ist vollbracht: Alle Container haben den Umzug überlebt (=> Bilder), nur eine Messung mußte vor Ort korrigiert werden. Auch die Boxen sind an ihrem neuen Bestimmungsort angekommen. Vielen Dank an Jan, Horst und Christian sowie Fa. Zerges.
    Als nächstes steht nun die Planung des Zaunbaus an.
  • 25.04.14  Containertransport
    Am nächsten Freitag wird es ernst. Die Container ziehen um! Alle müssen die Daumen drücken, dass auch der gelbe Container das unbeschadet übersteht und nicht in zwei Teilen endet. Um 11 Uhr geht's los.
  • 12.04.14  Arbeitseinsatz auf dem "alten" und "neuen" Platz
    Bei herrlichem Frühlingswetter haben viele Helfer tatkräftig zugepackt und parallel auf dem "alten" und dem "neuen" Platz alles für den Umzug vorbereitet (=> Bericht und Bilder).
     
  • 11.04.14  Containerunterbau Nr. 1

    Der erste Containerunterbau steht!!!! Vielen Dank an Christian Klug.
     
  • 11.04.14  Weitere Umzugsvorbereitung
    Es geht voran! Seit gestern hat unser Bürocontainer eine stabile, abschließbare, wetterdichte Stahltür, so dass wir auf dem neuen Platz von Anfang an einen abschließbaren Bereich haben werden =>Weitere Informationen.
  • 05.04.14  Abschiedskaffee am Samstag
    Am Samstag haben wir zum letzten Mal unter dem Vorbau vor der "alten" Hütte zusammengesessen und uns bei Kaffee und leckerem Kuchen (Dank an Karin und Petra Münster) vom schweißtreibenden Training erholt.
    Wenn am kommenden Samstag der Vorbau abgebaut ist, wird es hier anders aussehen.
    Wie es dann auf dem "neuen" Platz wird, wissen wir noch nicht.
    Sicher anders! Aber genau so sicher werden wir das Beste daraus machen!
  • 04.04.14  Vorbereitung Arbeitseinsatz "alter" Platz
    Wir haben den Arbeitsdienst auf dem alten Platz vorbereitet und alles, was zu tun ist, detailliert aufgeschrieben (Vordach abbauen, Dorles Container ausräumen und hoffentlich auch nochmal kärchern, alle anderen Container vorbereiten, die Hütte soweit möglich ausräumen, den Kühlschrank nochmal putzen, ...), und am 12.04. werden die verschiedenen Sachen erledigt.
  • 03.04.14  Umzugsvorbereitung
    Es ist mittlerweile geklärt, dass Dorles und der gelbe Container an die geplante Stellen gebracht werden können. Die Bodenunebenheiten können ausgeglichen werden. Am Wochenende wird Jan unsere Dixis kärchern, damit die Spinnenreste dann auch verschwinden.
  • 22.03.14  Sicherung Bürocontainer
    Der Bürocontainer auf dem "neuen Platz" bekommt eine neue, sichere Tür und ist schon darauf vorbereitet worden.
     
  • 20.03.14  Weitere Planung
    Am 26.03. gibt es nochmals eine Ortsbegehung um den Containerumzug zu planen. Die überflüssigen Dixis sind wieder abbestellt und werden in Kürze abgeholt. Für den 12. April ist ab 10.00 Uhr ein Arbeitsdienst auf dem alten Platz geplant.
  • 15.03.14  Dixi-Schwemme
    Nachdem Jan die Dixis aus Luthe abgeholt hat, haben wir übergangsweise sogar 4 Stück vor Ort. So regeln sich Probleme manchmal ganz unkompliziert!
     
  • 13.03.14  Dixi-Problem gelöst
    Wir haben gerade zwei Dixis vom Verein in Luthe wirklich günstig erstanden. Der Umzug wird jetzt organisiert und dann haben wir unsere eigenen Toiletten.

  • 07.03.14  Dixis für die Umzugsarbeit
    Jetzt haben wir für die Umzugsarbeit erstmal Dixis installiert. Ob wir sie uns zukünftig auch noch leisten können, müssen wir abwarten.

  • 06.03.14  Neue Herausforderungen
    Die geplanten Dixis und die Hütte in Form eines Wohncontainers müssen wir aus Kostengründen erstmal in die Wunschliste aufnehmen.

  • 04.03.14  Wünsche / Anregungen
    Ab sofort liegt in der Hütte auf dem alten Platz eine Mappe aus für Wünsche, Anregungen und weitere Vorschläge. Falls also jemand etwas beitragen möchte, kann das dort erfolgen.

  • 02.03.14  Neue Platzaufteilung mit Beschriftung
    Neue Erkenntnisse haben die geplante Aufteilung des Übungsplatzes wieder verändert. Dabei wurde der Welfenplatz wieder zum Welpenplatz und die Dixies sind unten rechts auch wieder aufgetaucht.
  • 01.03.14  Theorie und Praxis beim 2. Arbeitseinsatz
    Das Projekt "Zuwegung schön machen" wurde mit vereinten Kräften vollendet. Allerdings hat sich dabei herausgestellt, dass manches anders ist als man denkt.

  • 27.02.14  Platzbeschreibung mit Beschriftung
    Zweiter Versuch, mit Hilfe von Legosteinen die Lage und die geplante Aufteilung des Übungsplatzes in der Varrelheide etwas genauer zu beschreiben.

  • 22.02.14  Hintergrundaktivitäten
    Mal einiges vom Umzug, was so im Hintergrund läuft - diesmal ohne Bilder - aber natürlich trotzdem für die Homepage

  • 20.02.14  Entwurf Platzbeschreibung
    Erster Versuch, mit Hilfe von Legosteinen die Lage und die geplante Aufteilung des Übungsplatzes in der Varrelheide etwas genauer zu beschreiben.

  • 15.02.14  Erkundung beim 1. Arbeitseinsatz
    Stephan, Jan, Gunnar, Isi und Anna kämpfen sich 2 Stunden lang durch das Gestrüpp bis zum zukünftigen Platz.

  • 12.02.14  Der Vertrag ist unterschrieben
    Wir können den Umzug auf das 4.000 m² Gelände an der Varrelheide in Angriff nehmen.
    Erste Planungs-Skizzen und Entwürfe mit Lego-Steinen liegen vor.